Faszientraining - Frank Thoemmes
122
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-122,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.4,vertical_menu_enabled,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Faszientraining

Physiologische Grundlagen, Trainingsprinzipien, Anwendung im Team- und Ausdauersport sowie Einsatz in Prävention und Rehabilitation

Noch bis vor Kurzem galten Faszien – ein ausgedehntes Bindegewebenetzwerk in unserem Körper – als unscheinbare Verpackungsorgane. Doch die wissenschaftlichen Entdeckungen der letzten Jahre führten die Faszien in den Fokus des Gesundheitssports und der sportlichen Bewegung: Ganz gleich, ob es sich um einem Tennisaufschlag, einen Golfschwung oder einen gesunden Rücken handelt, bei allen Bewegungen spielt ein gut funktionierendes Fasziennetz eine wichtige Rolle. Die gute Nachricht dazu: Faszien sind trainierbar! Die neuen Ergebnisse internationaler Faszienforschung führen zu konkreten Anwendungsmöglichkeiten im Breiten- und Leistungssport, sowie im rehabilitativen und präventiven Bereich. Dieses einfache wie effektive Training ist für jeden erlern- und damit nachvollziehbar. Ob für einen schmerzfreien Rücken oder eine sportliche Höchstleistung: Wer die Techniken des Faszientrainings beherrscht, hält seinen Körper fit und beugt Verletzungen vor.

 

Informationen:

7. Auflage, 192 Seiten
Format: 16,5 × 24,2 cm, Paperback
ISBN: 978-3-7679-1186-4

In diesem Buch findet man eine weitere Auswahl von Übungen und Trainingsmodulen mit der Blackroll. An mir selbst kann ich feststellen, dass das Faszientraining funktioniert. Denn mit der Blackroll und den Backroll Bällen habe ich meine Wadenkrämpfe und Verspannungen im Rücken deutlich verbessern können.
Schon nach wenigen Durchgängen des Basisprogrammes merkt man, wie sich die Beweglichkeit verbessert. Ich trainiere 2 mal wöchentlich ca. 10 Minuten mit der Blackroll.
Alle Übungen sind einfach aber effektiv und auf Grund der vielen Bilder gut nachvollziehbar.
Ein tolles Sportfachbuch mit gutem Theorie- und Praxiswissen
Das Buch war wie erwartet mit vielen praktischen Beispielen gespickt. Übersichtlich, theoretische Hintergrundinfos ebenfalls in großer Zahl. Klasse. Mehr ist da nicht zu sagen.
Dieses Buch gibt sehr viele Anregungen und Übungen für alle Muskelgruppen und auch kleinere Muskeln. Sehr gute Erklärungen und viele Fotos.